Bei der Hallenkreismeisterschaft 2018/2019 stand nun die Zwischenrunde an. Hier ging es um die Entscheidung welche Teams in die jeweilige Endrunde Kreisklasse oder Kreisliga einziehen würden.
 
Unsere Kids schafften die Qualifikation zur Kreisliga und spielen nun um die die Plätze 1 bis 6 von 20 gestarteten Teams.
 
In dieser Runde ging es in allen Spielen sehr knapp zu, aber der Einzug unter die Top 6 war verdient. Unsere Kids zeigten eine konzentrierte und kämpferisch gute Leistung. Die Ergebnisse waren 2 Siege (1:0 vs JSG Bad Emstal und 3:0 vs SG Schauenburg) 1 Unentschieden (1:1 vs JSG Espenau) und 2 knappe & unglückliche Niederlagen (0:1 vs TSV Immenhausen und 0:1 vs TSG Hofgeismar 1 ). Somit war am Ende Platz 3 in der Zwischenrundegruppe gesichert.
 
Team
Malte Wienand, Lutz Poppe, Linus Schäfer, Leo Strätz, Svea Hellwig, Linus Müller, Ben Paukstat, Joel Nitsch und Phillip Brumm
 
Torschützen
Linus Müller         3 Tore
Linus Schäfer      1 Tor
Lutz Poppe         1 Tor