SGHU lässt TSV Zierenberg keine Chance

Am heutigen Abend war unser Team zum Pokal-Achtelfinalspiel beim TSV Zierenberg zu Gast. Unsere Jungs haben das Spiel hochverdient mit 8:0 gewonnen.

Bereits nach 9 Minuten führten unsere Jungs mit 2:0 und zeigten sich danach auch weiterhin in Spiellaune. Zur Halbzeit wurde das Ergebnis noch auf 5:0 hochgeschraubt.

In der zweiten Halbzeit bekam unser Team zwei Strafstöße zugesprochen. Beide Strafstöße wurden souverän verwandelt und der Sieg konnte weiter ausgebaut werden.

Die Tore für die SGHU erzielten: 2 x Oliver Speer, 2 x Nils Hofmeyer, Christoph Geule, Dominik Lohne, Christoph Möller und Tim Beuermann.

Im Viertelfinale trifft unser Team nun im Oktober auf den Sieger der Partie FC Oberelsungen gegen SV Balhorn.

Wir danken den Zuschauern für die heutige Unterstützung in Zierenberg!