Magere Punktausbeute für SGHU

Am gestrigen Samstag waren unsere drei Herrenmannschaften jeweils auswärts im Einsatz.

Unsere erste Mannschaft trat bei der SG Calden/Meimbressen an. Das Spiel wurde leider mit 3:2 verloren. Unser Team gelang es zwischenzeitlich zweimal den Rückstand auszugleichen. Die Tore für die SGHU erzielten Lucas Hecker und Dominik Lohne.

Mit der Halbzeitpause bekam ein Spieler der Heimmannschaft wegen Meckern die Ampelkarte.

Unser Team konnte in der Folgezeit die Überzahl leider nicht auszuspielen. Dem Gastgeber gelang dann auch noch der Siegtreffer zum 3:2.

Nun heißt es für unser Team nicht den Kopf hängen zu lassen, auch wenn man sich den Saisonstart sicher anders vorgestellt hatte.

Bereits am Mittwoch steht das nächste Spiel auf dem Programm. Um 18:15 Uhr tritt unser Team zum Stadtderby beim Tuspo Grebenstein an.

Der Tuspo Grebenstein konnte bislang alle 5 Saisonspiele gewinnen und steht souverän an der Tabellenspitze der Gruppenliga 2. Daher wird auch dies sicher keine leichte Aufgabe für unsere Jungs werden.

Unsere zweite Mannschaft war bei der Reserve der SG Calden/Meimbressen zu Gast. In einem spannenden Spiel konnte unser Team am Ende den Platz mit einem 4:3 Sieg als Sieger verlassen. Nach zwischenzeitlicher 3:1 Führung durch Tore von Marius Lohne, Bastian Jenzowski und Nico Ritter gelang dem Gastgeber der Ausgleich zum 3:3.

In der 70. Spielminute erzielte Sören Fülling den viel umjubelten Siegtreffer zum 4:3.

Durch den gestrigen Sieg rutschte unser Team vorerst an die Tabellenspitze der Kreisliga A.

Die Highlights können Sie hier sehen: LINK

Ebenfalls im Einsatz war gestern unsere dritte Mannschaft. Unser Team traf auf die Reserve vom TSV Carlsdorf. Das Spiel endete mit einem 1:1 Unentschieden. Das Tor für die SGHU erzielte Nico Wienand.