SGHU scheitert im Viertelfinale

Am heutigen Abend stand für unser Team das Viertelfinale im diesjährigen Kreispokal beim SV Balhorn auf dem Programm.

Mit einer ersatzgeschwächten Mannschaft konnte man dem SV Balhorn gut Paroli bieten und ging sogar durch ein Tor von Tobias Krone in Führung.

Kurz nach der Halbzeitpause konnte der Gastgeber nach zuvor mehreren Möglichkeiten ausgleichen.

Im Anschluss gestaltete sich ein eher ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

In der Nachspielzeit hatte der Gastgeber dann das nötige Glück und konnte durch einen direkt verwandelten Freistoss noch das Spiel mit 2:1 gewinnen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Fans für die Unterstützung in Balhorn bedanken.

 

Für die SGHU im Einsatz waren:

Chris Lubitz, Marcel Fehling, Nico Töppel, Tim Heider, Hendrik Hassenpflug, Patrick Himmelmann, Jan Tölle, Maurice Müller, Adrian Carrier, Tobias Krone, Lukas Rehbein, Lars Nowigk und Lukas Schmidt.