SGHU fährt nächsten Dreier ein

Am heutigen Sonntag empfing die SGHU die Reserve vom OSC Vellmar auf dem Sportplatz in Hombressen. Das Spiel konnte mit 4:2 gewonnen werden und die aufsteigende Form aus den letzten Wochen wurde erneut bestätigt.

Doch eigentlich begann das Spiel nicht, wie man sich das eigentlich vorgestellt hatte. Der Gast aus Vellmar ging bereits nach sieben Minuten durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung.

Die Fans der SGHU musste dann bis zur 46. Spielminute auf den ersten Treffer für die SGHU warten. Dominik Lohne gelang der Treffer zum Ausgleich zum 1:1.

In der 52. Minute brachte Oliver Speer die SGHU mit 2:1 in Führung. Die Führung hielt leider nur für kurze Zeit. In der 53. Spielminute gelang dem Gast aus Vellmar der Ausgleich zum 2:2.

Christoph Geule brachte die SGHU mit seinem Treffer in der 63. Spielminute dann erneut in Führung.

Der eingewechselte Julian Uffelmann besiegelte in der 89. Spielminute den Endstand zum 4:2.

Durch den heutigen Sieg konnte unser Team den 3. Tabellenplatz weiter festigen.

Wir möchten uns bei den 200 Zuschauern für den heutigen Besuch beim Spiel bedanken.