Heute Nachmittag waren unsere erste und dritte Mannschaft jeweils auswärts im Einsatz.

Unsere erste Mannschaft war zu Gast beim Verbandsligaabsteiger KSV Hessen Kassel II. Unser Team konnte das Spiel verdient mit 2:1 gewinnen.

In der ersten Spielhälfte bekamen die Zuschauern ein recht ausgeglichenes Spiel zu sehen. Dominik Lohne brachte unser Team in der 19. Spielminute mit 1:0 in Führung. Mit diesem Ergebnis gingen beide Mannschaften auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit wurde unser Team immer stärker und zeigte den unbedingten Wille, dieses Spiel gewinnen zu wollen. Der eingewechselte Justin Schmidt erzielte, nur kurz nach seiner Einwechslung, in der 60. Spielminute die Führung zum 2:0.

Im Anschluss erspielte sich unser Team weitere Torchancen die leider nicht verwertet wurden. Den Gastgebern gelang in der Nachspielzeit noch der Anschlusstreffer.

Durch den heutigen Sieg hält unser Team weiter Anschluss an die Tabellenspitze der Gruppenliga 2 Kassel.

Unsere dritte Mannschaft konnte am heutigen Sonntag im ungewohnten Norwegermodell gegen den TSV Hümme mit 3:0 gewinnen.

Nach einem langen Abstoß konnte Christian Blankenberg die Fehler der gegnerischen Abwehr ausnutzen und zum 1:0 nach 11 Spielminuten einschieben. Nach einigen vergebenen Torchancen erhöhte Yannic Sehon nach schönem Zuspiel von Spielertrainer Sascha Kersting auf 2:0 in der 18. Spielminute. Zur Halbzeit hätte unsere Mannschaft eigentlich höher führen müssen.

Nach der Halbzeitpause war es ein sehr zähes Spiel ohne große Torchancen.

Kurz vor dem Ende hatte die Mannschaft Glück, dass ein schöner Abschluss vom Stürmer der Heimmannschaft nur die Latte traf. Mit dem Schlusspfiff traf nochmals Yannic Sehon, mit seinem zweiten Treffer am heutigen Tag, zum 3:0 Endstand.

Wir danken den mitgereisten Zuschauern für die Unterstützung.